Skip to main content
SearchLoginLogin or Signup

BEM Onboarding #6: Organisation & Development

Neue Ideen für Wissenschaftskommunikation, spannende Kollaborationen und die Expansion im gesamten deutschsprachigen Raum! - Wie arbeitet unser Team Organisation & Development?

Published onJul 07, 2022
BEM Onboarding #6: Organisation & Development

Organization & Development ist das organisatorische Rückgrat von BEM!
Eng begleitet und in regem Austausch mit dem Vorstand arbeiten hier Teammitglieder in verschiedenen Bereichen, um das gesamte Team kommunikativ, institutionell, konzeptionell und gestalterisch zu unterstützen.

Hierunter fallen kontinuierliche Aufgaben, wie die Planung, Gestaltung und Betreuung unserer Social Media-Auftritte, die Verwaltung unserer Finanzen oder die Sicherstellung unseres Datenschutzes. Aber auch umfassende Initiativen mit großem Entwicklungspotential finden hier Platz: So beispielsweise die Koordination und Gestaltung unseres Academic Outreachs, die Umsetzung unseres BEM-Ambassador Programms oder die Planung der curricularen Integration unserer Ideen.

Der Bereich Organization & Development ist zentral für BEM!
Indem wir unsere Philosophie und Aktionen ansprechend und zielgerichtet kommunizieren, unsere Gemeinnützigkeit garantiert ist, wir kontinuierlich unser Netzwerk erweitern und auch organisatorisch die Zusammenarbeit mit den nicht-medizinischen Professionen vorantreiben, schaffen wir die Grundlage, auf der die vielen genialen Ideen und Projekte aus dem Journal und dem BEM-Tank ihr volles Potential entfalten können!

Welche Subgruppen gibt es im Bereich Organization & Development?

  • Öffentlichkeitsarbeit - BEM ist auf zahlreichen Social Media-Plattformen aktiv, gerade Instagram ist ein zentraler Kanal für uns. Unser Team Öffentlichkeitsarbeit ist nicht nur für unsere Social Media-Auftritte verantwortlich, sondern entwickelt auch neue Formate, wie wir unsere Inhalte im Speziellen und Wissenschaft im Allgemeinen ästhetisch, einfach verständlich, kurzweilig und möglichst zielgruppenorientiert kommunizieren können - ein Bereich mit riesigem Entwicklungs- und Innovationspotenzial!

  • Academic Outreach - Dieses Team baut ein Netzwerks unter (jungen) Expert*innen aus der Wissenschaft auf, um unsere Reichweite zu erhöhen, Mitglieder für unser Advisory Board zu gewinnen und den Einfluss und die Bedeutung von BEM in der Wissenschaftscommunity zu vergrößern.

  • Datenschutz - Unser*e Datenschutzverantwortliche*r sorgt dafür, dass insbesondere personenbezogene Daten nicht missbraucht werden können. Dazu gehört zum einen, dass Informationen, die durch Einreichungen oder Kurs-Anmeldungen entstehen, in einem sicheren und transparenten Prozess fließen. Zum anderen aber auch, dass persönliche Angaben innerhalb des BEM-Team vertraulich bleiben.

  • Curriculare Integration - Dieses Team arbeitet daran, dass kurzfristig Kurse von BEM an allen deutschen Universitäten anerkannt und z.B. mit ECTS-Punkten honoriert werden. Langfristig treibt dieses Team die Verankerung zentraler Ideen von BEM in den Curricula deutscher Hochschulen voran - ein großes, aber auch so geniales und wichtiges Ziel!

  • Interprofessionalität - Unser*e Interprof-Verantwortliche*r setzt alles daran, die interprofessionelle Ausrichtung von BEM immer wieder und in den verschiedensten Formen ins Team zu tragen und schon frühzeitig auch organisatorisch die verschiedene Berufsperspektiven zusammenzubringen.

  • Ambassador-Programm - Die Koordinator*innen des BEM-Ambassador-Programms rekrutieren und betreuen BEM-Ambassadors, die als Ansprechpartner*innen für/von BEM an den deutschsprachigen Hochschulen die Bekanntheit und Präsenz von BEM erhöhen.

Koordiniert werden alle Aktivitäten über den Vorstand.
Sprich also gerne eines der Vorstandsmitglieder an, wenn du eigene Anregungen hast und/ oder im Bereich Organization & Developement unterstützen möchtest!

Comments
0
comment

No comments here

Why not start the discussion?